PRP Therapie/Plasmalifting/Vampirlifting

Regeneration durch Eigenblut-Therapie

PRP (Plättchen-Reiches-Plasma)

Diese Therapie macht sich ein aus Vollblut gewonnenes Thrombozytenkonzentrat zunutze, welches wissenschaftlich als Platelet Rich Plasma (PRP) bezeichnet wird.

Aus dem eigenem Blut gewonnene Wachstumsfaktoren führen zu einer Stimulation von Stammzellen, die natürlich in der Haut vorkommen. Dies führt zu deren Aktivierung und somit zum Auslösen des Regenerationsprozesses in Form von:

Um eine optimale und langanhaltende Wirkung zu erzielen, empfiehlt es sich, 3-4 Behandlungen im Abstand von vier Wochen durchzuführen. Schon nach der ersten Behandlung kann eine Verbesserung der Hautstruktur festgestellt werden.

Gerne vereinbare ich mit Ihnen einen individuellen Termin
zur Beratung oder Behandlung.